hallo Ahrendt - HAMBURG
   
  Ahrendt
  HAMBURG
 
Stadt Hamburg an der Elbe Auen
Stadt Hamburg in der Elbe Auen,
Wie bist du stattlich anzuschauen !
Mit deinen Thürmen hoch und hehr
Hebst du dich schön und lieblich sehr !
Heil über dir, Heil über dir, Hammonia, Hammonia !
O wie so glücklich stehst du da !

Stadt Hamburg, Vielbegabte, Freie !
So reich an Bürgersinn und Treue,
So reich an Fleiss und Regsamkeit,
Dein Lob erschalle weit und breit !
Heil über dir, Heil über dir, Hammonia, Hammonia !
O wie so wirkend stehst du da !

Senat und Bürgerschaft soll leben !
Die Oberalten hoch daneben,
Das hochachtbare Fundament
Von Hamburg’s gutem Regiment !
Heil über dir, Heil über dir, Hammonia, Hammonia !
O wie so kräftig stehst du da !

Den Bürgern drin auf allen Wegen
Fried’, Eintracht, Kunstfleiss, Glück und Segen !
Das Meer fleusst um die Erd’ herum,
Drum „floreat Commercium!“
Heil über dir, Heil über dir, Hammonia, Hammonia !
O wie gesegnet stehst du da !

Es ruht auf dir der Väter Segen ;
Den heil’gen Hort, o woll’ ihn hegen,
Dass stets in Freud’ und in Gedeih’n
Sich Hamburg’ spätste Enkel freu’n.
Heil über dir, Heil über dir, Hammonia, Hammonia !
Wie so gesegnet stehst du da !

Der Kirche Pfeiler dir behüte
Durch Frömmigkeit und Herzensgüte,
Dass reine Lehr’ und Gottvertrau’n
Am heil’gen Glaubenstempel bau’n !
Heil über dir, Heil über dir, Hammonia, Hammonia !
Wie stehst du gottvertrauend da !

Der Becher kreis’ in weiter Runde ;
Dazu erschall aus Herz und Munde :
Soll uns ein Ort der Welt erfreu’n,
So muss es unser H a m b u r g seyn !“
Heil über dir, Heil über dir, Hammonia, Hammonia !
O wie so glücklich stehst du da !

 
  Es waren schon 12355 Besucher (30008 Hits) hier!