hallo Ahrendt - HAMBURG - Wörterbuch
   
  Ahrendt
  HAMBURG - Wörterbuch
 

So sprechen Hamburger:
vigeliensch = verzwickt, knifflig; auch: schlau, geschickt; oder auch: durchtrieben, hinterhältig
gediegen = eigenartig, mekwürdig, seltsam
bannig = reichlich, viel
eisch = frech, unerzogen
basch = derb, grob, roh
duhn = betrunken
spiddelig = dünn, dürr
überkandidelt = überdreht, übergeschnappt
krüsch = wählerisch
plietsch = pfiffig
mucksch = schlecht gelaunt
fühnsch = wütend
suhtje = sachte, immer mit der Ruhe
mittenmang = mittendrin
plätten = bügeln
einholen = einkaufen (Lebensmittel)
Pennschieter = Geizkragen
Bangbüx = Angsthase
Quiddje = Zugezogener (von Quarantäne)
Putzbüdel = Friseur
Höker = Kleinhändler (Grünhöker=Obst/Gemüsehändler)
Sabbelbüdel = Dummschwätzer
Udel = Polizist
Sottje = Schornsteinfeger
Köksch = Köchin
Kantstein = Bürgersteig
Sonnabend = Samstag
Zwutsch = "Um die Häuser ziehen"
Handstein = Waschbecken, Gusseiserner Ausguß mit hoch angebrachtem Wasserhahn
Feudel = Scheuerlappen, Bodenwischtuch
Fatuch = Wischtuch für Tisch und Geschirr
Handeule = Handfeger
Leuwagen = Schrubber
Schlachter = Metzger
Karbonade = Kotlett
Zubrot = Aufschnitt, Wurst
Rollfleisch = Roulade
Beefsteakhack= Tartar
Rundstücke = Brötchen
Beschüten = Zwieback
Foftein = Pause machen
 

Aus dem französischem:
Tschüß = adieu
ut de lameng = etwas mit "links" machen (de la mains)
Fisimatenten = Dummheiten (machen) (Aufforderung der frz. Soldaten an die Hamb. Bürgertöchter: "Voulez vous visite ma tente")
Mit Zisslaweng (Schißlaweng) : mit viel Schwung, wie der Blitz (Entre le zist et le vent)
Ätschibätsch = Reingefallen! (Vous etes si betes)=Ihr seid so blöd!
Plörre = Dünner (Bodensee-) Kaffee; von pleurer=weinen

Redewendungen:
Über Schlump und Palmaille = Einen (Riesen-)Umweg machen

 


 
  Es waren schon 11320 Besucher (28262 Hits) hier!